FANDOM


Google-book-store-logo.png

Navigation: Hauptseite


Google Book Search (Google Buchsuche)Bearbeiten

Die Google Buchsuche ist eigentlich recht neu. Auch wenn es sie schon recht lange gibt. Eröffnet wurde dieser Bereich im April 2005. Seit 2008 ist die Buchsuche von Google-Labs in die Standardsuche übergegangen. Mit der Google Buchsuche ist es Möglich, Bücher aller Art zu suchen, zu finden und Ausschnitte daraus zu lesen, bevor man sich entscheidet, ein Buch zu kaufen. Google hat am Anfang einfach die Bücher ins Netz gestellt. Das hat dazu geführt, dass Verlage zwangsweise eine Kooperation mit Google eingehen musste. Genauso kooperieren Bibliotheken mit Google, um die Buchsuche weiter auszubauen. Mittlerweile ist die Buchsuche ein großer Bestandteil einer Forschungsgruppe. Zum Beispiel ist es damit Möglich, wissenschaftliche Bücher zu suchen, zu finden und komplett zu lesen: kostenfrei.

Die Digitalisierungsgeräte von Google sind streng geheim. Obwohl diese sicher nicht ander sein werden, als beii vielen anderen Firmen und Organisationen die das gleiche Ziel haben: Bücher zu digitalisieren und für jeden Lesbar zu machen.

Derzeit werden die Suchanfragen nach strengen Regeln analysiert, um die Suchergebnisse immer weiter zu verbessern. Täglich werden so Milliarden von Suchanfragen analysiert und gespeichert. Wenn man jetzt bestimmte Themen eingibt, erscheinen korrekte Ergebnise. Trägt man jedoch ein "gewöhnliches" Suchwort ein, so erscheinen noch viele unnütze Bücher. Und genau daran arbetet Google sehr hart.

FilterfunktionenBearbeiten

Es gibt miittlerweile verschiedenste Filterfunktionen, um die Buchergebnisse, wie auch bei den anderen Suchservices zu filtern. Zum Beispiel der Sprachfilter (Nur deutsche Bücher, Bücher aus Deutschland). Dieser Sprachfilter ist je nach Staat und Landessprache unterschiedlich angelegt. Es gibt auch die "Beliebiige Ansicht". Hierbei kann man Auswählen, ob die Bücher die man sucht nur teilweise Lesbar sind oder vollkommen frei. Auch kann man das Medium auswählen: Zeitschrift oder Buch. Auch kann man das Erscheinungsdatum auswählen. 19 Jahrhundert, 20. Jahrhundert und das 21. Jahrhundert. Auch kann man die Suchergebnise nach Datum (Erscheinungsdatum) anordnen lassen.

Google braucht HilfeBearbeiten

Derzeit ist es noch so, dass Sie als Nutzer ein Feedback geben können, wie gut die Suchmaschine funktioniert und wie relevant die Ergebnisse für Sie sind. So versucht Google, die Buchsuche noch weiter auszubauen und zu perfektionieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki